Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Marsala, Marina di Marsala

Der Name des Seehafen Marsala stammt aus dem arabischen Marsa Ali "Hafen von Ali" liegt an der Westküste Siziliens in der Provinz Trapani, in der Nähe der Inseln Egadi und Pantelleria.

Die Marina Marsala ist ein künstlicher Hafen, eingeschlossen durch zwei krummlinige Küsten Kais und durch einen externen Steg, mit einer Öffnung von 200 m in der Breite. Der Ost-Pier, wo man mit kleineren Schiffe anlegt, ist 460 m lang. Im südlichen Teil des Hafens befindet sich ein Touristenhafen für Schiffe bis zu 35 m Länge.

Im Jahr 2014 wurde das Projekt für die Schaffung von neuen touristischen Hafen Marina di Marsala, mit der Schaffung einer neuen Struktur genehmigt, die 1036 Liegeplätze für Yachten bis zu 75 Meter Länge und ein breitgefächertes Angebot an touristischen Dienstleistungen bieten soll.

Die Arbeiten im neuen Hafen sollen bis zum Jahr 2017 abgeschlossen sein.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu