Land

Segelrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Yachtcharter und Segeln in Sizilien

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer. Im Norden der Insel liegt das Tyrrhenische Meer, im Osten das Ionische und im Süden das Mittelmeer. Von Sizilien kann man zu Segeltörns zwischen den Liparischen Inseln, zur Küste von Tunesien, nach Malta oder rund um Sizilien aufbrechen. Herrliche Strände, aktive Vulkane wie der Ätna , der Stromboli Straße vom Messina, anmutige Dörfer, schöne Hafenstädte, und die kulinarische Vielfalt der sizilianischen Küche ergeben ein wahrhaft phantastisches Segelrevier, in dem bei Land, Menschen, Architektur und Gebräuchen heute noch griechische, römische, spanische und arabische Einflüsse zu erkennen sind.

Um Sizilien herum gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Marinas und kleine Fischerhäfen, so dass immer ein Hafen angelaufen werden kann. Die Ankermöglichkeiten sind in diesem Revier nicht so zahlreich wie in den meisten anderen Mittelmeerrevieren. Lediglich auf den Inseln gibt es je nach Wind- und Wetterlage ein paar mehr schöne und geschützte Ankerplätze. Während der Saison werden auf einigen Liparischen Inseln zusätzlich Schwimmstege für Segelyachten ausgebracht.

Sizilien ©Allie_CaulfieldCC BY 2.0

Unsere Charterstützpunkte in Sizilien

Portorosa, Marina di Portorosa © marinadiportorosa.com

Portorosa, Marina di Portorosa

Marina di Portorosa befindet sich an der Nordküste Siziliens, im Golf von Patti, zwischen Capo Tindari und Capo Milazzo. Geschützt durch zwei große Wellenbrecher Piers, bietet sie einen sicheren Hafen für alle Arten von Wind.
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Sant`Agata di Militello © marinanow.it

Sant`Agata di Militello

Die Marina befindet sich in Sant'Agata Militello, ein kleiner Küstenort vor den Äolischen Inseln, weniger als 30 Meilen von Vulcano, Lipari, Salina, Filicudi und Alicudi entfernt.
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Palermo, Marina di Villa Igiea  ©Dedda71 CC BY 3.0

Palermo, Marina di Villa Igiea

Die Marina di Villa Igiea ist ein Yachthafen von Palermo der ausschließlich nur für den nautischen Tourismus genutzt wird. Er befindet sich im Ort Acquasanta in einer wunderbaren Atmosphäre und wird von Palmen und der Schönheit des blauen sizilianischen Meeres umarmt.
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Palermo, Marina La Cala © portpalermo.it

Palermo, Marina La Cala

Die Marina La Cala befindet sich zwischen der Altstadt und dem Kreuzfahrthafen in Palermo. Sie bietet 370 Liegeplätze für Sportboote mit Wasser-, und Stromanschlüssen, Duschen, WC´s, und WLAN.
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Palermo, Club Nautico Vincenzo Florio © clubnauticovincenzoflorio.com

Palermo, Club Nautico Vincenzo Florio

Die Yachtclub Marina Vincenzo Flora befindet sich in der Stadt Arenella, nordwestlich von Palermo und ist eine kleine zauberhafte Marina.
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Trapani, Marina Levante  © ChrisO CC BY-SA 3.0

Trapani, Marina Levante

Die Stadt Trapani iegt im äußersten Nordwesten Siziliens auf einer weit vorspringenden Landzunge am Fuß des Monte Erice. Vor der Küste verläuft die Grenze von tyrrhenischem Meer und Mittelmeer (Straße von Sizilien); Trapani nennt sich deshalb Città tra due mari -Stadt zwischen zwei Meeren..
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Marsala, Marina di Marsala © marinadimarsala.it

Marsala, Marina di Marsala

Der Name des Seehafen Marsala stammt aus dem arabischen Marsa Ali "Hafen von Ali" liegt an der Westküste Siziliens in der Provinz Trapani, in der Nähe der Inseln Egadi und Pantelleria.
Mehr info Yachtcharter Anfrage
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu