Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Santa Maria Navarrese, Marina Santa Maria Navarrese

Santa Maria di Navarrese ist ein Ortsteil von Baunei, deshalb wird die Marina auch Marina di Baunei genannt und liegt in anmutig zwischen der felsigen Steilküste des Golfo di Orosei und den langen Sandstränden der Ogliastra an der Ostküste Sardiniens. Nur wenige Fahrminuten von Arbatax und Tortolì entfernt. Im Norden der Bucht liegt ein alter Sarazenenturm aus dem 17. Jahrhundert und die kleine Marina des Städtchens. Vor einer kleinen Wallfahrtskirche am Ortseingang steht ein Olivenbaum, der mit seinen rund 2000 Jahren zu den ältesten Europas zählt.

Die Marina von Baunei und Santa Maria Navarrese, ist eine sichere und einladende Oase in der Ostküste von Sardinien, die bis 375 Boote aufnehmen können. Im Jahr 2005 wurde die Marine mit der internationalen Blauen Flagge für Yachthäfen mit besonderen Engagement im Bereich Umwelt ausgezeichnet. Strom- und Wasseranschluss, Duschen und WC´s, Snackbar und Restaurant, WLAN, Waschsalon, Supermarkt, und ein bewachter Parkplatz sind in der Marina vorhanden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu