Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Alghero, Porto Alghero

Alghero befindet sich im Nordosten Sardiniens im gleichnamigen Golf. Der Großteil des Gebiets erstreckt sich über die Ebene von Nurra. Im Westen erheben sich die Carbonat-Gesteinsformationen des karstigen Systems mit Capo Caccia, Punta Giglio, Monte Doglia. Im Süden besteht das Gebiet hauptsächlich aus den Vulkanformationen, die die breite Hochebene von Villanova Monteleone und Bosa bilden. Die Stadt ist in allen Richtungen von üppigen Oliven- und Rebenhainen umgeben, deren Produkte einst die Hauptressource der lokalen Wirtschaft waren.

Der Hafen von Alghero befindet sich unmittelbar unter den Stadtmauern des historischen Zentrums von Alghero. Der Hafeneingang führt die Besucher direkt zum Piazza Civica Platz, zum pulsierenden Zentrum und zum Sitz des berühmten Palazzo d’Albis.

Der Hafen von Alghero „Porto di Alghero - Consorzio per i Servizi Interni Portuali“ betreut zwei Kais „Banchina Dogana” und „Banchina Sanità“ Die Marina verfügt über 950 Liegeplätzen für Boote bis zu 50 Meter lang und 4,8 m Tiefgang mit Strom - und Wasseranschluss. Zusätzlich bietet der Hafen Alghero verschiedene Dienstleistungen für Nautiker: Toiletten und Duschen, Wi-Fi , gute Einkaufsmöglichkeiten, kleine Läden, Restaurants und Bars sowie Bank, Arzt und Apotheke in unmittelbarer Nähe am Hafen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu