Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Genua, Marina die Porto Antico

Der Porto Antico ist ein Touristenhafen in Genua. Als einstiger Industriehafen war er lange Zeit von der angrenzenden Altstadt abgetrennt und wurde erst 1992, zur Expo anlässlich des Kolumbusjahres, von dem genuesischen Architekten Renzo Piano umstrukturiert und kulturell aufgewertet.

Heute ist der Porto Antico einer der größten Anziehungspunkte für Touristen und Segler. Die Marina verfügt über 265 Liegeplätze für Boote bis zu 65 Metern Länge. Alle Liegeplätze sind mit Wasser und Strom. Diese Marina bietet eine vollständige Palette von Dienstleistungen: WiFi, Anti-Feuer-, Müllabfuhr, Toiletten und Umkleideräume, Seemannschaft, Sicherheit, Tankstelle. Segler mehrere Supermarkt, Beauty-Center, Schiff Chandler, Restaurants, Bars und Bootfahren Agenturen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu