Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Athen Marina Kalamaki

In Athen haben die meisten griechischen Marinas, so auch die Marina Kalamaki und auch die meisten Charterfirmen ihren Sitz. Als Zentrum des Landes dient die Stadt wegen seiner Infrastruktur und guten Anreisemöglichkeiten für viele Segler als Ausgangsbasis. Man segelt von hier aus los, um die nördlichen Kykladen, den Saronischen Golf mit der Küste des Peleponnes und die östliche Attikaküste mit der Südspitze Euböas zu erkunden. Die Marina bietet sichere Liegeplätze, meist mit Mooringleinen, ebenso Einkaufs - und Servicemöglichkeiten. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden sich Supermärkte , mit Lieferservice zum Boot und die Haltestellen für Bus und Straßenbahn.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu