Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Santorin, Marina Santorini

Die Insel THIRA - bekannt unter den Namen SANTORINI hat Ihre besondere Form durch verschiedenen Erdbeben und Vulkanausbrüchen zu verdanken. Die Kammenes ("die Verbrannten"), zwei pechschwarze Vulkaninselchen, liegen in der Hafenbucht und beeindrucken bereits in der Einfahrt zum Hafenbecken. Einige interessante Funde aus den Zeiten der Phönizier, Dorier, Römer und Byzantiner gibt es unter den Ruinen des alten Thira: eine Häusergruppe, ein Marktplatz, Badehäuser, Theater, Tempel, Grabstätten und frühchristliche Relikte können hier besichtigt werden.

Leider bietet auf Santorin nur die Marina Vlychada guten Schutz. Sie wurde in den letzten Jahren ausgebaggert und ist nun auch für größere Yachten geeignet.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu