Revier

Land

Charterrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Die Insel Kos

Kos ist Dank der zentralen Ausgangslage und der guten Flug- und Fährverbindungen ein sehr guter Startpunkt für Segeltörns in der Dodekanes. Am Eingang des Golfs von Gökova, in der Ost - Äagäis liegt die Insel Kos und befindet sin in Sichtweite der türkischen Küste. Daher auch für einen Abstecher in die Türkei bestens geeignet. Bodrum ist sich nur ca. 10sm von der Insel Kos entfernt.

Der Verlauf der Küste ist ziemlich geradlinig ohne besonderen Einbuchtungen. Im Osten bildet nahe der Südküste die schmale Bergkette des Dikeos-Massivs die höchste Erhebung der Insel. Diese Bergkette flacht nach Norden hin ab und geht in üppige, landwirtschaftlich genutzte Ebene über. Westlich einer 1,6 km schmalen Landenge liegt die Kefalos-Halbinsel mit dem Berg Latra im äußersten Süden.

Für eine Charter ab Kos gibt es zwei Ausgangshäfen, die Marina Kos und die Marina Kardamena.

Kos © by kallerna CC BY-SA 3.0
Kos, Marina Kos

Kos, Marina Kos

Die moderne und ruhige Marina Kos befindet sich südöstlich des alten Hafens und ist eigentliche die Hauptbasis für viele Charterflotten.


Kos, Marina Kardamena

Kos, Marina Kardamena

Die Marina Kardemena liegt an der Südküste der Insel Kos. Ursprünglich war der Ort Kardamena ein Fischerdörfchen, welches sich im Laufe der Zeit zu einem lebhaften Touristenort entwickelt hat.


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies lesen Sie hier.
Ich stimme damit zu